InwaterSolutions

Titel/Thema:
Die internationale Sonderschau InwaterSolutions zeigt auf über 400 qm Ausstellungsfläche übergreifend mit Großexponaten und Live-Demonstrationen das gewaltige Potenzial von umweltschonenden maritimen Technologien und Lösungen. Die neue Plattform widmet sich dabei der nationalen Meerestechnik in seiner ganzen Komplexität – von intelligenten selbstfahrenden Unterwasserfahrzeugen über Materialien, Oberflächen- und Klebetechniken bis hin zu Dienstleistungen. Ein eigens eingerichtetes großzügiges Wasserbecken bietet ideale Voraussetzungen, um meerestechnische Produkte und Leistungen "live" zu erfahren.

Zeitraum:
Jährlich im Rahmen der weltgrößten Industriemesse, der Hannover Messe. Nächster Termin (25.-29. April 2016).

Ziel/Zielgruppen:
Öffentlichkeitsarbeit, Stärkung der Wahrnehmung, Vertriebsmaßnahme und zentrale Information für Fachbesucher, Gewinnung von Kooperationspartnern, hochrangigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft sowie Medien.

Partner:
GMT Gesellschaft für maritime Technik e.V. und Subsea Monitoring Network e.V. gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, führende nationale und internationale Unternehmen der maritimen Branche, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Verbände und Netzwerke. Die InwaterSolutions unterstützt die Ziele des Nationalen Masterplans Maritime Technologien und ist der Teil der Markenkampagne "Das Meer - unser blaues Wunder" des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Funktion RunKom:
Veranstalter: Konzeption, Organisation und Durchführung

Weitere Infos:
auf www.inwatersolutions.de

und direkt per Telefon +49 (0)2434 9922-10 oder

per E-Mail: welcome(at)runkom.de